Handeln statt Entsagen – ein alternatives Fastenkonzept

Die letzte Schminke wird aus dem Gesicht gewischt, unbekannten Telefonnummern vorsichtshalber entsorgt, Jecken packen die prunkvollen Kappen und Narren die roten Nasen in ihre Kisten zurück. Es ist wieder soweit, die Fastenzeit steht vor der Tür. Spaß war gestern, ab Mittwoch beginnt wieder der Ernst des Lebens. Und der hat einen Namen: Fasten! Fasten das […]

Weiterlesen

Olè, Olè: Caipirinha, Jogis Elf und beste Sommerlaune

Eine grandiose Mischung – ja, auch der Cocktail. In erster Linie aber ein mal unsere Nationalmannschaft. Was sind die Jungs am Samstag gelaufen. Alle, nicht nur Müller. Auch die Ghanaer natürlich. Und obwohl wir uns innerlich auf einen Sieg der deutschen Elf eingestellt hatten, ist das Remis 2:2 doch völlig in Ordnung. Auf beiden Seiten […]

Weiterlesen

Computerbild kürt die besten Online-Shops 2014 – PRObioWEIN gehört dazu

„Traue keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast“ – sagt zumindest der Volksmund. Aber genau das tun wir – gerne sogar! Und zwar, seit wir heute Morgen die aktuelle Computer BILD (12/2014) aufgeschlagen und uns unter den 750 besten Online-Shops Deutschlands wiedergefunden haben. Wir wissen natürlich um die positiven Rückmeldungen unserer Kunden. Aber, dass […]

Weiterlesen

Aus Liebe zum Gemüse – mit Michaela Baur’s Kochbuch durchs marktfrische Erntejahr

Kochen und genießen sind ihre Leidenschaft. So steht es im Pressetext zu ihrem ersten eigenen Kochbuch „Knackig & Frisch vom Markt“. Klingt nach Werbung – ist es genaugenommen auch. In diesem Fall ist es jedoch auch die reine Wahrheit. Ich würde sogar weiter gehen und sagen „Kochen und Genießen sind ihr Leben“. Denn wer seine […]

Weiterlesen

Frühling ist, wenn Prosecco wieder draußen schmeckt

Der Frühling beginnt, wenn Prosecco im Freien wieder Spaß macht. Gut, das war in diesem Jahr nahezu durchgängig der Fall, aber so richtig Spaß macht der prickelnde Schaumwein aus Italiens Norden erst, wenn die Sonne wieder Kraft hat, die Tage wieder länger werden und die ein oder andere Tulpe ihren Kopf aus der Erde streckt. […]

Weiterlesen

Von Hand gemacht – Holderhex

Von Hand gemacht – Überzeugende Produkte kleiner Manufakturen Lebensmittel mit ‚Hand und Fuß‘ – dafür steht PRObioWEIN. Natürlich nur im sprichwörtlichen Sinne. Für uns sind das in erster Linie Lebensmittel aus kontrolliert biologischem Anbau. Aber in den vielen Jahren unserer Arbeit haben wir Menschen kennengelernt, die mit großem Engagement, Herzblut und handwerklichem Geschick Produkte mit […]

Weiterlesen

Ein gutes Jahr ein guter Film – ein guter Wein

Was man so alles findet, wenn man zuhause die Schubladen aufräumt. Ich habe gestern eine DVD gefunden. Auf dem Cover Russel Crow und eine hübsche junge Frau. Marion Cotillard, wie ich dem Text auf der Rückseite der Hülle entnehme. Ein gutes Jahr – so heißt der Streifen. Ein guter Film. Einer meiner Lieblingsfilme. Ein Wohlfühlfilm. […]

Weiterlesen

Ossobuco alla milanese

Zutaten für 6 Personen: 6-8 Kalbshaxenscheiben (in etwa 3 Kg) 4 mittelgroße Karotten 4 Stangen Staudensellerie 1 kg reife Fleischtomaten 1 Bund Petersilie 4 EL Butter etwas Mehl zum Wenden 6 EL Bio Olivenöl ¼ l  Bio Weißwein ¼ l Fleischbrühe + Brühe zum Übergießen 3 Zwiebeln 3 Knoblauchzehen Je ½ TL Thymian, Oregano 2 […]

Weiterlesen

Von kleinen Trauben und großen Weinen – zu Besuch beim Bio-Weingut Erbaluna

Es ist ein Dienstag im Oktober. Ein ziemlich bedeckter Dienstag und deswegen entschließen wir uns anstelle im schönen piemonteser Valle Maira zu wandern, den ein oder anderen biologischen Winzer zu besuchen. Gleich vorweg: es wurde nur einer. Und zwar Erbaluna im Barolo Gebiet um das Städtchen La Morra. Die Einfahrt zum Hof liegt gleich an […]

Weiterlesen

Wenn die Olivenbäume blühen

Hätten Sie auf Anhieb gewusst, wie die Blüte eines Olivenbaues aussieht? Ich gebe zu, ich hätte es nicht gewusst. Wenn ich an Oliven denke, dann habe ich das Bild von grün bis violetten ovalen Früchten vor Augen, den Geschmack von intensiv-herbem, leicht bitteren Olivenöl im Mund und den Geruch nach frischem Gras in der Nase. […]

Weiterlesen

Fettuccine mit Neptuns Traum

Zutaten für 4 Personen 2 EL Olivenöl nativ extra, 1⁄2 Zwiebel fein gewürfelt, 1⁄2 Knoblauchzehe fein geschnitten, 100 g kleine Pfifferlinge oder Pilze der Saison geputzt und ggf. geschnitten, 250 g Brokkoli küchenfertig, 250 ml frische Sahne, 1 EL Neptuns Traum, 100 g Kirschtomaten, 6 schwarze Kalamata-Oliven in Scheibchen geschnitten, 300 g Fettuccine, 100 g […]

Weiterlesen

Vegan oder nicht vegan, das ist hier die Frage

Vegane Ernährung steht seit kurzem nicht mehr für asketische, spaßbefreite Nahrungsaufnahme, sondern für Lifestyle, Fun und Fitness. Etliche vegane Kochbücher zieren die Auslagen der Buchhändler, vegane Restaurants eröffnen in vielen Städten und ganze Dörfer (zumindest eine große Zahl deren Bewohner) erklären sich bereit für einige Zeit auf Tierisches zu verzichten. Nicht ganz unschuldig an dieser […]

Weiterlesen

Was bedeutet biologischer Weinbau? Teil 2

Weniger Ertrag – mehr Qualität Nicht nur Schädlingsbefall dezimiert den Ertrag der Bio-Winzer. Auch der Verzicht auf chemisch-synthetisch Dünger vermindert die Ernte. Der Durchschnittsertrag liegt etwa 25 – 50% unter dem des herkömmlichen Weinbaus. Jedoch bringt weniger Menge gehaltvollere Weine mit hohem Potential hervor, sorten- und lagentypisch, mit einer Vielfalt an Inhaltsstoffen, einem großen Säurespektrum […]

Weiterlesen

Was bedeutet biologischer Weinbau? Teil 1

Für uns bedeutet biologischer Weinbau zunächst einmal außerordentliche Weinqualität. Denn unsere Winzer liefern lagen- und sortentypische Weine, charakterstark und terroirgeprägt. Biologischer Anbau bedeutet aber auch mit Respekt vor Natur und Umwelt zu wirtschaften, in ökologischen Kreisläufen zu denken, sowie auf chemische-synthetische Pflanzenschutzmittel, leicht lösliche mineralische Düngemittel und Gentechnik zu verzichten. Auf die richtige Sorte kommt […]

Weiterlesen

„Das demokratische Weinbuch“ – Rainer Balcerowiak

  Das ist meine erste öffentliche Buchbeschreibung. Ich denke das ist wichtig für Sie zu wissen und mir erleichtert es den Einstieg ins Thema. Eigentlich gehörte „Beschreiben“ durchaus zu meinem Arbeitsalltag. Jedoch handelte es sich dabei ausnahmslos um Essbares. Wie also beginne ich ein Buch zu beschreiben. Wäre dieses Buch jetzt frisches italienisches Olivenöl, würde […]

Weiterlesen