Wein des Monats November

Der Winzer:

Osoti Viñedos Ecológicos, Rioja

Osoti Viñedos Ecológicos – so nennt sich eine Gruppe junger, erfahrener Winzer aus dem Dorf Andosilla in der spanischen Provinz Navarra, die einen neuen Weg gehen und etwas andere Rioja kreieren – einen Klassiker im neuen Stil. Dabei werden sie von der namhaften Winzerfamilie Albet i Noya unterstützt, die für die Vinifizierung verantwortlich ist. Albet i Noya vereint ihre Erfahrung mit dem Wissen junger, talentierter Hochschulabgänger mit welchen sie hier zusammenarbeiten.

Eigentlich werden zwei Stilrichtungen verfolgt. Zum einen der moderne Stil, der sich im „La Era Rioja“ widerspiegelt. Hier werden Tempranillo-Trauben verwendet, die an 20-jährigen Rebstöcken reifen. Ein wahres Fruchterlebnis, das an den intensiven Duft schwarzer Früchte erinnern lässt. Ausgebaut in französischer Eiche erhält er seine feine Holznote. Zum anderen werden der Crianza und der Rioja nach wie vor im traditionellen Stil hergestellt.

Die Osoti-Weine wachsen an Weinstöcken, die gemäß den Richtlinien für ökologischen Weinbau bewirtschaftet werden. Ausreichend Nährstoffe beziehen die Bio-Trauben aus lehmig-sandigen, sehr kieselsteinhaltigen Böden. Weitere Vorteile bringt auch das Klima in der Region. In der Provinz Navarra herrschen ähnliche klimatische Verhältnisse wie in Zentralspanien. Intensiver Sonnenschein, verbunden mit geringen atlantischen Einflüssen und durchschnittlichen Niederschlägen lassen die Trauben hervorragend gedeihen.

Der Wein:

Rioja DO 2007 Osoti

Rioja Osoti

Rioja Osoti

Anbaugebiet: Rioja
Rebsorte: Tempranillo
Jahrgang: 2007
Flascheninhalt: 0,75l
Trinktemperatur: 18°C
Lagerfähigkeit: jetzt + 2 Jahre
Geschmack: trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %
Restzucker: 2,3
Gesamtsäure: 5,3
Kontrolle durch: CPAEN
Anbauverband:

Der Rioja von Osoti hat schon fast eine schwarz-rote Farbe. Die beerigen Waldfrüchte betten sich in jungen, ausgewogenen Tanninen. Ein Rioja, der kompromisslos auf Eleganz und Körper setzt.

Passt gut zu Rindersteaks oder Serrano Schinken und Tapas

zum Wein

No comments yet... Be the first to leave a reply!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: