Wein des Monats August: Menade Verdejo Rueda DO 2009

Der Winzer:

Sitius de Bodeaga aus Rueda
Die Bodega Sitios ist das erste Weingut der Region Rueda, das biologische Weine erzeugt. Drei junge Geschwister aus der bekannten Wein – Dynastie Sanz produzieren seit 2005 auf 50 ha in erster Linie Weißweine aus der authochtonen Sorte Verdejo. Gleich 45 ha von 50 ha sind damit bestockt. Die expressive, aromatische Sorte Verdejo erinnert ein bisschen an Sauvignon Blanc, ohne auf eigene Noten zu verzichten. Mittlerweile hat sich Rueda neben Rias Baixas zur interessantesten Weißweinregion Spaniens gemausert.

Die reichlich mit Kiesgeröll bedeckten Böden in 600-800 Meter sind ideal für den Anbau von Weißweinreben. Die neue Bodega verfügt über modernste Kellertechnik. Eine pneumatische Presse sorgt für schonende, aromaerhaltende Kelterung, Kaltmazeration, statische Mostklärung und reduktiver Ausbau im Stahltank sind bei Sitios selbstverständlicher Standard. Die junge Generation Sanz produziert damit einen finessenreichen und spritzigen Verdejo, der unser Spaniensortiment perfekt abrundet.

Der Wein:

Menade Verdejo Rueda DO 2009
Anbaugebiet: Rueda
Rebsorte: Verdejo
Jahrgang: 2009
Flascheninhalt: 0,75l
Trinktemperatur: 10-12°C
Lagerfähigkeit: jetzt + 1-2 Jahre
Geschmack: trocken
Alkoholgehalt: 12,5%
Restzucker: 2
Gesamtsäure: 5,9
Kontrolle durch: ES-CL-AE

Der Menade wird aus der seltenen Sorte Verdejo gekeltert. Der Wein kommt ganz ohne Barrique aus und brilliert mit seinen fein geschliffenen Aromen von exotischen Früchten. Hochfeine Eleganz am Gaumen, sehr elegante Struktur mit einem schönen fruchtigen Nachhall.

zum Wein

No comments yet... Be the first to leave a reply!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: