Erster internationaler PIWI Weinpreis 2011

Zum ersten mal in ihrer 12-jährigen Geschichte schreibt die Arbeitsgemeinschaft zur Förderung pilzwiderstandsfähiger Rebsorten kurz PIWI International e.V.  einen Weinpreis aus.

Ziel des Wettbewerbes ist es, Weine aus den für viele noch sehr fremd klingenden Rebsorten wie Solaris, Johanniter, Cabernet Jura … im Rahmen einer Verkostung nach PAR die Weine nach inhaltsstofflichen Kriterien sensoanalytisch, differenziert zu bewerten und den Erzeugern in Zukunft eine Plattform zu bieten, welche den Besonderheiten dieser Weine gerecht wird.

Die pilzwiderstandsfähigen Rebsorten, kurz PIWI genannt, sind auch unter Begriffen wie: Hybriden, Direktträger, interspezifische, pilzfeste, pilzresistente, pilztolerante oder einfach robuste Rebsorten bekannt. Hervorgegangen sind die pilzwiderstandsfähigen Reben aus Kreuzungen zwischen europäischen Edelrebsorten und pilzresistenten amerikanischen oder asiatischen Arten. Dabei bedeutet pilzwiderstandsfähig mehr oder weniger resistent gegen die Pilzkrankheiten, die in unseren Weinbauregionen, aber auch weltweit vorkommen. Hier sind insbesondere der falsche Mehltau (Peronospora) und der echte Mehltau (Oidium) zu nennen, gegen diese in Europa teilweise bis zu 10 und mehr Pflanzenschutzbehandlungen (biologisch oder chemisch-synthetisch) stattfinden. Diese Pilzarten befallen alle traditionellen Rebsorten. Eine solche Pilzinfektion kann eine Traubenernte komplett vernichten. Die ökologisch orientierte Weinbaupraxis befasst sich seit Jahren intensiv mit pilzwiderstandsfähigen Rebsorten, die neben der ökologischen und ökonomischen auch eine sensorische Innovation darstellen.

Weitere Informationen zum Weinpreis und die Anmeldung finden Sie unter  piwi.wsag.de

No comments yet... Be the first to leave a reply!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: