Olè, Olè: Caipirinha, Jogis Elf und beste Sommerlaune

Caipi

Eine grandiose Mischung – ja, auch der Cocktail. In erster Linie aber ein mal unsere Nationalmannschaft. Was sind die Jungs am Samstag gelaufen. Alle, nicht nur Müller. Auch die Ghanaer natürlich. Und obwohl wir uns innerlich auf einen Sieg der deutschen Elf eingestellt hatten, ist das Remis 2:2 doch völlig in Ordnung. Auf beiden Seiten fair, kontrolliert und im Konter blitzschnell, so macht Fußball Spaß. Wer dann noch mit einem Bio-Caipi seine Nerven in Zaum hielt, hatte einen grandiosen Fußballabend. Also wir! Vielleicht lag’s an der absolut gelungenen Mischung aus Cachaca Artesanal Caipiu, braunem Rohrzucker, Bio-Limetten und Eis, dass uns die erste Halbzeit nicht halb so langweilig erschien, wie Matthias Opdenhövel und Mehmet Scholl uns glauben machen wollten. Aber sei es drum, die zweite Hälfte hatte es auf jeden Fall in sich.
Was für eine Überleitung zu unserer hochprozentigen Getränkeempfehlung für Donnerstag und das erste innerschwäbische WM-Spiel (geographisch vielleicht streitbar, sprachlich nicht), oder Deutschland gegen die USA – Long Island Ice Tea! Zu mixen aus: 2 cl Utkins U.K.5. Bio-Vodka, 2 cl Ron Guajira Cuba Bio-Rum, 2 cl London Dry Bio-Gin, 2 cl Triple Sec, 2 cl Zuckersirup und 2 cl Zitronensaft. Den Grad der Beruhigungswirkung kann jeder Zuschauer mittels der Zugabe der entsprechenden Menge Cola selbst regulieren. Also dann, ein gepflegtes „Cheers“ auf den Einzug ins Achtelfinale!

No comments yet... Be the first to leave a reply!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: