Vorgestellt: Familia Conesa

Familia Conesa

Mit auf 1100 m über dem Meer gelegenen Weinbergen besitzt die Familie Conesa ein extremes Terroir, mit steinigen Böden und interessanten Temperaturschwankungen, die eine besonders ausgewogene Reifung der Trauben ermöglicht. Fast 100 Hektar sind mit verschiedenen, lokalen und internationalen Rebsorten bepflanzt, der weitaus größere Teil der insgesamt 1200 Hektar umfassenden Besitztümer eignen sich aber Bestens für den Anbau von Kräutern, sowie Hülsenfrüchten, Getreide und Gemüse.

Zu den Weinen von Conesa

2 Antworten to “Vorgestellt: Familia Conesa”

  1. Hallo Jürgen,
    danke für den Tipp! Die Beschreibung hört sich super an, da möchte man ja gleich auswandern – oder wahlweise Urlaub in Spanien machen!😉

    Und die Weine sind ja nicht nur sehr erschwinglich, sondern auch äußerst hübsch aufgemacht! Merke ich mir mal für das nächste Gastgeschenk.🙂

    Liebe Grüße
    Robert

  2. Hallo Robert, vielen Dank! Lg Jürgen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: